Schnellbaukranüberstellungen

Um den Anforderungen der modernen Bauwirtschaft gerecht zu werden, wurde eine eigene Abteilung speziell für Schnellbaukran- und Turmdrehkranüberstellungen inkl. Ballasttransporten eingerichtet.

Das für den Schnellbaukran erforderliche Equipment besteht aus:

  • 3-achsigen Allradzugmaschinen (6x6) bzw. 4-achsigen Allradzugmaschinen (8x8) jeweils ausgestattet mit schweren Ladekränen (bis 150 mt) zum Aus- und Einbau der Kranachsen und zur Be- und Entballastierung
  • Schnellläufer-Transportachsen - je nach Bedarf in Sattel- oder Anhängerausführung mit Vorder- und Hinterachse, Luftfederung und Nachleckeinrichtung
  • Zubehör bzw. Adapterstücke für alle Liebherr-, Potain- sowie für Condecta-Kräne
  • Transport- und Routengenehmigungen prompt bzw. innerhalb kürzester Zeit auch für grenzüberschreitende Transporte verfügbar

Neben der angeführten Fahrzeugausstattung verfügt die Abteilung über ein eigens ausgebildetes und laufend geschultes Fachpersonal.

Ansprechpartner

Gerhard Eder
[Einsatzleitung]
Mobil: +43 664 154 35 08
E-Mail senden

DI Georg Brugger
[Vertrieb]
Tel.:    +43 2762 514 - 31
Mobil: +43 664 154 35 12
E-Mail senden

Klaus Wallner
[Genehmigungen]
Tel.:    +43 2762 514 - 25
Mobil: +43 664 154 35 05
E-Mail senden